Ruderverein Jacob-Grimm-Schule Kassel e.V.
Denn Wasser ist unsere Leidenschaft
 

CORONA

8. Juli 2020

Das Bootshaus kann wieder genutzt werden.

Ab dem 6. Juli dürfen Vereins-, Versammlungs- und Umkleideräume wieder genutzt werden. Damit wird der Sport nun den anderen Bereichen des öffentlichen Lebens gleichgestellt.

Bitte beachtet aber weiterhin den Mindestabstand von 1,5m und die Desinfektionsregeln.

Die Verordnungen der hessischen Landesregierung in der jeweils aktuellen Fassung finden Ihr unter https://www.hessen.de/.


14. Juni 2020


UNSERE GIG-BOOTE KÖNNEN WIEDER AUFS WASSER

Ab diesem Wochenende könnt Ihr wieder in Gruppen von maximal 10 Personen die Großboote benutzen.

Bitte beachtet dabei wie bisher die Hygieneregeln - am Bootshaus findet Ihr Aushänge mit allen wichtigen Informationen dazu.


Das Bootshaus ist weiterhin ausschließlich für den Sportbetrieb geöffnet. Gemeinsame Treffen, Kochen, gemütliches Zusammensitzen und auch Übernachtungen sind leider immer noch nicht möglich. Für diese Aktivitäten ist das Bootshaus weiterhin gesperrt!!!


9. Mai 2020


DER WASSERSPORT IST WIEDER EINGESCHRÄNKT MÖGLICH!!!

Liebe Wassersportsfreundinnen und -freunde,

sicher habt Ihr die aktuelle Presse auch verfolgt und mitbekommen, dass es einige wichtige Lockerungen hin zur Normalität gibt. Für uns alle bedeutet dies konkret:

  • Das Rudern im Einer ist wieder möglich.
  • Zweierfahren ist erlaubt, wenn es sich um Personen aus einem Haushalt handelt.
  • Das Rudern in allen anderen Ruderboote (im Rennvierer und in allen großen Gig-Booten) ist nicht möglich. Diese Boote bleiben in der Halle.
  • Das Kajakfahren ist ebenfalls wieder gestattet.
  • Kanufahren ist erlaubt, wenn es sich um Personen aus einem Haushalt handelt.
  • Ihr könnt die Stand-up's wieder benutzen.


Regelungen für den Ruder-,  Kanu- und SUP-Betrieb:

  • Haltet bitte auf dem gesamten Gelände, in den Bootshallen und im Bootshaus einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen .
  • Achtet darauf, dass sich jeweils nur maximal 2 Personen in der Bootshalle oder auf dem Steg befinden.
  • Wascht Euch grundsätzlich vor und nach jeder Fahrt intensiv die Hände.
  • Desinfiziert die Skulls, den Rollsitz, die Paddel (auch die SUP-Paddel) und den Kanusitz nach jeder Fahrt. Desinfektionsmittel findet Ihr in der oberen Bootshalle an der Wand vor Kopf neben den Microfasertüchern und in der unteren, rechten Bootshalle an der Säule.
  • Bitte tragt Euch unbedingt ins Fahrtenbuch ein (NEU: dies gilt auch für die Kanu- und Kajakfahrer) und desinfiziert die Maus und die Tastatur nachdem Ihr Euch ausgetragen habt.



Das Bootshaus ist grundsätzlich nur für den Sportbetrieb geöffnet. Gemeinsame Treffen, Kochen, gemütliches Zusammensitzen und auch Übernachtungen sind leider nicht möglich. Für diese Aktivitäten ist das Bootshaus weiterhin gesperrt!!!


Hier noch die Muster-Empfehlung zum Ruderbetrieb des Hessischen Ruderverbands e.V:

Beachtet bitte unbedingt die weiteren Hinweise, die Ihr im Bootshaus und in den Bootshallen vorfindet und schaut regelmässig auf dieser Seite vorbei. Wir werden Euch, sobald es etwas Neues gibt, über die aktuellen Regelungen informieren.