Liebe Freunde des Bootshauses!

Bereits zum vierten Mal wird am 9. Dezember am Bootshaus der JGS das Nikolausrudern stattfinden. Wie bereits in den vorangegangenen Jahren, ist mit dem winterlichen Treffen eine Spendenaktion verknüpft. Die eingenommenen Gelder kommen diesmal dem Village Pioneer Project Nigeria zugute, für das sich die Ukulala-AG unserer Schule seit Jahren einsetzt. Ihr seid herzlich eingeladen mit Familie, Freunden oder anderen netten Menschen einen schönen Nachmittag am Bootshaus zu verbringen. Mit Suppe, Würstchen, Nussecken, Glühwein und Punsch ist für das leibliche Wohl gesorgt. Nach einer kleinen Stärkung oder zum Appetitholen kann gerudert und gepaddelt werden. In diesem Jahr wird übrigens zum ersten Mal das am schönsten geschmückte Boot gesucht!
Die Nikolausmützen liegen bereit!

Auf Euer Kommen freut sich

Simone Gerland

Tanz in den Mai

Liebe Freunde und Freundinnen des Bootshauses,
des Kanu- und des Rudersports,

Das Wetter ist so sommerlich, dass man meinen könnte, der Frühling wäre übersprungen worden.
Dutzende Grüntöne schimmern an den Zweigen, und der traumhaft beschnittene Kirschbaum neben unserem Bootshaus steht in voller Blüte.
Die Lebensgeister kehren in die ahlen Knochen zurück, und es gibt etwas zu feiern!
Du, alle Mitglieder des RVJGS und Freunde des Bootshauses sind hiermit herzlichst eingeladen,
um gemeinsam in den Mai zu tanzen.
Naja, du musst nicht tanzen, aber es wäre eine Freude, wenn du kommst!
Schwingt euch auf die Sättel, steigt ins Auto oder noch besser in den Bus und kommt!

Gefeiert wird am (bei schlechtem Wetter irgendwie im) Bootshaus,

Montag den 30.04.18,

ab 17:00 Uhr

Essen? ….Na klar, es wird gegrillt!
Es wäre prima, wenn jeder einen Beitrag zum gemeinsamen Buffet beisteuern könnte (Salat, Dipp, Baguette, Kuchen…).
Grillgut bringt sich bitte auch jeder selbst mit.
Für Kohle ist gesorgt.

Und Getränke?
Da Axel (der am 16.04. einen besonderen Geburtstag hatte) zwei Tage zuvor am Bootshaus gefeiert haben wird,
werden wir seine übergebliebenen Biervorräte und anti-alkoholischen Getränke
gegen eine kleine Spende übernehmen und verköstigen.
Nach mehrmaligem Abwägen ist davon auszugehen, dass die Getränkebestände ausreichen werden.

Eine Sache gäbe es aber noch, mit der du sehr helfen könntest:
Sobald die Dunkelheit hereinbricht, wäre es natürlich schön, wenn ein Maifeuer das Gelände und unsere Gesichter erstrahlen lässt.
Die Holzbestände sind aber aufgebraucht. Falls du also Brennholz zuhause hast,
wäre es toll, wenn du eine Kiste packen und mitbringen könntest.

Liebe Grüße und hoffentlich bis dann!

Wir bekommen eine Vereinsapp!

Liebe Vereinsmitglieder,

neben Facebook und dieser Homepage möchte der Ruderverein einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gehen und hat sich erfolgreich um eine Teilnahme am Projekt „Sportdeutschland – Die Vereinsapp“ beworben. Um unsere Mitglieder besser zu vernetzen und unser Bootshaus noch (!) attraktiver zu machen, freuen wir uns, dass wir euch schon bald unsere neue App vorstellen können. Neben der Möglichkeit den Belegungs- und Trainingsplan des Bootshauses einzusehen und sich spontan zum Rudern zu verabreden, soll es auch Infos und Übungen rund um den Wassersport geben. Arbeitseinsätze und andere Treffen können ebenfalls über die kostenfreie App, die es für Android und iOS geben wird koordiniert werden. Wer sich für die Entwicklung der App und die Inhalte interessiert, kann sich hier etwas belesen: http://vereinsapp.sportdeutschland.de/

Wenn ihr Mitglieder seid und Lust und Ideen für die Gestaltung der App habt, meldet euch gern unter info@rvjgs.de